Steuern und Wirtschaft

News-Feeds zu Steuern:

DATEV eG : Nachrichten Steuern

Nachrichten Steuern

DATEV eG

  • — COVID-19: Beihilferechtliche Maßnahmen in den EU-Mitgliedstaaten

       (Freitag, den 27. März 2020 um 12:07 Uhr)

    Die EU-Kommission, Generaldirektion Steuern, hat eine Website mit zahlreichen Informationen zur Krisenreaktion auf den Ausbruch des Coronavirus aufgebaut.

  • — BFH zur Ermittlung abziehbarer Vorsteuer

       (Donnerstag, den 26. März 2020 um 10:56 Uhr)

    Der BFH nimmt Stellung zu Fragen zur sachgerechten Vorsteueraufteilung hinsichtlich gemischter Eingangsleistungen eines Kreditinstituts (Az. XI R 18/17).

  • — BFH: Kurzzeitige Vermietung im Veräußerungsjahr begründet keine Steuerpflicht des Verkaufs der selbstgenutzten Wohnung

       (Donnerstag, den 26. März 2020 um 10:49 Uhr)

    Verkauft der Steuerpflichtige eine Immobilie, die er vor weniger als zehn Jahren entgeltlich erworben und seitdem zu eigenen Wohnzwecken genutzt hat, muss er den Veräußerungsgewinn auch dann nicht versteuern, wenn er die Wohnung im Jahr der Veräußerung kurzzeitig vermietet hatte. So entschied der BFH (Az. IX R 10/19).

  • — BFH: Krankheitskosten aufgrund eines Wegeunfalls sind als Werbungskosten abziehbar

       (Donnerstag, den 26. März 2020 um 10:48 Uhr)

    Erleidet ein Steuerpflichtiger auf dem Weg zwischen Wohnung und erster Tätigkeitsstätte einen Unfall, kann er die durch den Unfall verursachten Krankheitskosten als Werbungskosten abziehen. Solche Krankheitskosten werden nicht von der Abgeltungswirkung der Entfernungspauschale erfasst. So entschied der BFH (Az. VI R 8/18).

  • — BFH zur Berücksichtigung von Verlusten aus sog. Vollrisikozertifikaten

       (Donnerstag, den 26. März 2020 um 10:34 Uhr)

    Der BFH hat zu der Frage Stellung genommen, ob nicht ausgeglichene Verluste aus der Veräußerung von Index-Zertifikaten im Streitjahr 2012 steuerlich berücksichtigungsfähig sind, weil es sich bei den Zertifikaten um Kapitalforderungen i. S. d. § 20 Abs. 1 Nr. 7 i. V. m. Abs. 2 Satz 1 Nr. 4 Satz 1 Buchst. c Alt. 2 EStG a. F. (Finanzinnovationen) handelt (Az. VIII R 16/16).


 

 

News-Feeds zu Steuern und Recht:

DATEV eG : Nachrichten Steuern und Recht

Nachrichten Steuern und Recht - immer aktuell!

DATEV eG

  • — Gesetzliche Neuregelungen April 2020

       (Freitag, den 27. März 2020 um 15:21 Uhr)

    Die Bundesregierung gibt einen Überblick über die gesetzlichen Neuregelungen zum April 2020. Die Steuer auf Flugtickets steigt - eine gesetzliche Maßnahme, um das Klima zu schützen. Kinder und Jugendliche sollen besser vor sexuellem Missbrauch geschützt werden, der durch das Internet angebahnt wird. Wölfe zu füttern wird verboten. Sie zu jagen wird erleichtert.

  • — Coronavirus: BFB-Übersichten zu bundesweiten und länderspezifischen Hilfen für Freiberufler

       (Freitag, den 27. März 2020 um 15:02 Uhr)

    Die WPK weist auf die vom Bundesverband der Freien Berufe zusammengestellten Übersichten der bundesweiten und länderspezifischen Hilfen für Freiberufler in der Corona-Krise hin.

  • — Investitionsinitiative zur Bewältigung der Coronavirus-Krise angenommen

       (Freitag, den 27. März 2020 um 14:31 Uhr)

    Das EU-Parlament hat am 26.03.2020 die Investitionsiniative zur Bewältigung der Coronavirus-Krise angenommen. Der Rat, der der Initiative bereits am 18.03.2020 zugestimmt hat, muss die Einigung noch formell bestätigen.

  • — Soforthilfen für kleine Unternehmen

       (Freitag, den 27. März 2020 um 14:01 Uhr)

    Die Corona-Krise trifft kleine Unternehmen und Selbständige besonders stark. Liquiditätsschwierigkeiten und teilweise existenzielle Bedrohung der Betriebe sind die Folge. Der Staat hat nun Soforthilfen beschlossen, um Betroffene zu unterstützen. Wie diese aussehen und wer darauf Anspruch hat, erläutert der DIHK.

  • — Bundesrat sieht Korrekturbedarf an geplanter Grundrente

       (Freitag, den 27. März 2020 um 13:50 Uhr)

    Der Bundesrat sieht einigen Korrekturbedarf an der von der Bundesregierung geplanten Einführung der Grundrente, die die Altersarmut von Rentnerinnen und Rentnern verringern soll.


 

News-Feeds zur Wirtschaft:

DATEV eG : Nachrichten Wirtschaft

Nachrichten Wirtschaft

DATEV eG

  • — Soforthilfen für kleine Unternehmen

       (Freitag, den 27. März 2020 um 14:01 Uhr)

    Die Corona-Krise trifft kleine Unternehmen und Selbständige besonders stark. Liquiditätsschwierigkeiten und teilweise existenzielle Bedrohung der Betriebe sind die Folge. Der Staat hat nun Soforthilfen beschlossen, um Betroffene zu unterstützen. Wie diese aussehen und wer darauf Anspruch hat, erläutert der DIHK.

  • — ifo Beschäftigungsbarometer im März 2020 deutlich abgestürzt

       (Freitag, den 27. März 2020 um 09:02 Uhr)

    Die deutschen Unternehmen legen bei den Personalplanungen eine Vollbremsung hin. Das ifo Beschäftigungsbarometer ist im März deutlich gefallen auf 93,4 Punkte, von 98,0 Punkten im Februar.

  • — BIP um zehn Prozent geringer

       (Donnerstag, den 26. März 2020 um 12:29 Uhr)

    Die Corona-Pandemie ist zu einer massiven Bedrohung für die deutsche Wirtschaft geworden. Neue Berechnungen des IW Köln zeigen, wie sehr das Wirtschaftswachstum unter der Krise leiden könnte.

  • — ifo Exporterwartungen im März 2020 stürzen ab

       (Donnerstag, den 26. März 2020 um 09:24 Uhr)

    Die Stimmung unter den deutschen Exporteuren hat sich massiv verschlechtert. Die ifo Exporterwartungen der Industrie sind im März von minus 1,1 auf minus 19,8 Punkte gefallen. Die Corona-Pandemie bremst den weltweiten Handel aus. Die länderübergreifende Logistik wird schwieriger. Deutschland als Exportnation ist besonders davon betroffen.

  • — Konsumklima durch Coronavirus schwer infiziert

       (Donnerstag, den 26. März 2020 um 08:40 Uhr)

    Das Coronavirus (COVID-19) hat massive Auswirkungen auf die Verbraucherstimmung in Deutschland. Sowohl die Konjunktur- und Einkommenserwartung als auch die Anschaffungsneigung müssen starke Einbußen hinnehmen. Folglich prognostiziert GfK für April 2020 einen Wert von 2,7 Punkten und damit 5,6 Punkte weniger als im März dieses Jahres.

 


 

^oben